Der nächste Termin für deinen MeditationsWorkshop steht fest.

Am 19. November 2022 um 14.30 Uhr – 16.30 Uhr…..

lachender Buddha

Deine Auszeit im September –
Ein würdiger Ausklang des Sommer`s

Ich lade dich herzlich zu einem Wochenende der besonderen Art vom
23. – 25. September 2022 ein.

Deine Auszeit mit Yoga, Meditation, Waldbaden….

Einfach mal raus, auftanken, zur Ruhe kommen, seinen Geist stärken und das eigene Herz wieder intensiver wahr nehmen…. und das gar nicht weit weg von Dresden. In einen Ort der dich ganz schnell entspannen lässt, da er so herrlich abgelegen liegt……

Waldbaden beim MDR in der Sendung „Hauptsache gesund“

….Diesemal das Fernsehen…
Am 29. Juli 2021, um 21.00Uhr sendete der MDR in seiner Sendung „Hauptsache gesund extra“
alles zum Thema die Geheimnisse des Waldes. Auch hier durfte ich wieder mitwirken und das Waldbaden den Menschen näher bringen. Es hat mir viel Freude bereitet und war natürlich wieder eine neue Erfahrung.

https://www.ardmediathek.de/video/hauptsache-gesund-extra-heilsames-aus-dem-wald/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy82ZmEzZDJhYi0yZGI2LTQ4Y2EtYjRlOC04MjdhYmE2NGYwMTg/

Waldbaden – wie geht das?

Radio MDR Sachsen fragte an, ob wir nicht mal einen gemeinsamen Podcast zum Thema Waldbaden machen würden.
Da ich für neue Erfahrungen diesbezüglich offen bin sagte ich zu.
Und so ging der Podcast „Marios Genüsse“ am 13. März 2021 online.
Ich freue mich sehr, Dir den Podcast hier zu präsentieren: https://www.mdr.de/sachsenradio/podcast/marios-genuesse/audio-1688104.html

Beim Waldbaden Podcast - Bild von Mario Süßenguth
Beim Waldbaden Podcast – Bild von Mario Süßenguth

Gern unterstütze ich dich weiterhin

Gern biete ich dir, in diesen anspruchsvollen Zeiten, eine Alternative.
Ganz für dich – deine persönliche Yogaeinheit.
Hier kannst du mit den Asanas (Körperübungen) und dem Pranayama (Atemübungen) weiter dazu beitragen, deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele etwas Gutes zu geben. Komm zur Ruhe, in die Entspannung und stärke dich auf allen Ebenen.
Yoga bei dir zu Hause, in deinen eigenen vier Wänden, ohne Streß noch „schnell“ nach der Arbeit irgendwo hin zu fahren.